making sense of misunderstandings

Konfliktbearbeitung ist Gleichgewichtskunst

Meinen Gleichgewichtssinn in Konflikten habe ich während vieler Jahre als Program Director in Wirtschaftsunternehmen entwickelt, indem ich Arbeitsgruppen und Projekte gesteuert und an verschiedenen Stellen zwischen Führungsebene, Teams und Kunden vermittelt habe.

Als Mediatorin und Konfliktcoach unterstütze ich Privatpersonen, Paare und Organisationen bei einer respektvollen und eigenverantwortlichen Konfliktbearbeitung.

Als ‚Kulturübersetzerin‘ begegne ich Ihrer Unternehmen-, Familien- oder Landeskultur mit Respekt und Feingefühl und unterstütze Sie dabei, Zwischentöne zu deuten und Missverständnisse aufzuklären.

Erfahrung:

  • Freiberufliche Mediatorin, Coach und Kommunikationsberaterin
  • Mehr als 10 Jahre als Program Director bei internationalen Anbietern von Wirtschaftskonferenzen und Weiterbildungsangeboten für Führungskräfte
  • Ausgeprägte Erfahrung mit internationalen, mehrsprachingen Klienten und Teams
  • 20 Jahre interkulturelle Lebenserfahrung

Qualifikationen:

  • Mediationsausbildung nach den Standards des Bundesverband Mediation (> 200 Stunden) an der Alice-Salomon-Hochschule, Berlin
  • Cross-Border Family Mediation Training (50 Stunden) bei MiKK e.V. – Mediation bei Internationalen Kindschaftskonflikten
  • Zahlreiche Fortbildungen (Internationale Familienmediation, Online Mediation, Digital Storytelling, Design Thinking)
  • Postgraduales Studium der Semiotik an der TU Berlin
  • Studium der Sprachen- und Literaturwissenschaften mit Schwerpunkt Linguistik an der Universitá Ca‘ Foscari, Venedig

Mitgliedschaften: